DPF 210/210PB

Roll-Up Xtreme Polyester

Die DPF 210 ist ein 250 Mikron starker, halbstarrer und beschichteter Premium-Polyesterbanner wie er für Pop-up oder Roll-up Displays verwendet wird. Er besitzt eine graue block-out Schicht, die für optimale Deckkraft sorgt. Die DPF 210 ist sowohl mit satinierten Oberfläche als auch mit Kieselsteintextur-Beschichtung erhältlich und erreicht eine hohe Druckauflösung sowie Bilderqualität. Aufgestellt ist der Banner glatt und zeigt kaum Kantenkräuselung oder Wellen. Die DPF 210 ist kompatibel mit eco-solventen, solventen und Latex* Tinten. Bitte verwenden Sie die empfohlenen Druckerprofile mit angemessener Wärmeeinstellungen für optimale Druckergebnisse. 

Anwendungen & Features

  • Bedruckbar im Digitaldruck mit einer Vielzahl von Direktdrucksystemen
  • Für Pop-Up und Roll-Up Displays in Innenbereichen
  • Für Messen, Werbemittel und Point-Of-Purchase Displays

Perfomance & physische Daten

Eigenschaften Testmethoden Standardwerte
Gewicht Interne Testmethode 510 +/- 20 gram/sqm
Dicke Mikrometer, Federal Bench Type 250 Mikron
Color CIELAB Max DE 1.0 vom Farbstandard
Deckkraft Interne Testmethode 90% - 100%
Glanz Gloss Meter 60° Reflektion < 15 Gloss Einheiten
Zugfestigkeit (Kette/Schuss) ASTM D-882 Min. Min. 1786 kg/m, 2232 kg/m
Dehnung ASTM D-882 Min. 150%, 25%
Reissfestigkeit (Kette/Schuss) ASTM D-1004 Min. Min. 268 kg/m
Druck Interne Testmethode Eco-Solvent, Solvent, Latex*
Haltbarkeit (In der Verpackung) Lagerung frei von extremer Feuchtigkeit, hohen Temperaturen und direk-tem Sonnenlicht 1 Jahr ab Herstelldatum
Lagertemperatur Interne Testmethode 29°C oder weniger
*Kompatibel mit HP 360 Latex

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Nachstehende Angaben gelten anstelle jeglicher Gewährleistungen:

Alle durch Arlon veröffentlichten und auf die Produkte bezogenen Angaben, technischen Informationen und Empfehlungen basieren auf Tests, die als zuverlässig erachtet werden und innerhalb der Genauigkeit der dafür verwendeten Geräte liegen. Arlon kann die Richtigkeit und die Vollständigkeit der Testergebnisse nicht garantieren. Verkäufer und Hersteller sind lediglich für den Ersatz von nachweislich defekten Produkten in voller Menge verantwortlich. Verkäufer und Hersteller sind nicht verantwortlich für Schäden, Verluste oder Zerstörung, die durch Direkt- oder Folgeschäden – im Zusammenhang mit der sachgemäßen oder unsachgemäßen Anwendung der Produkte – auftreten. Ferner haften Verkäufer und Hersteller nicht für Kosten oder Ausgaben, die während der Verwendung der Folie oder des Druckvorgangs entstehen. Vor der Anwendung liegt es in der Verantwortung des Nutzers zu prüfen, ob das Produkt für die beabsichtigten Zwecke geeignet ist. Die damit verbundene Haftung und Risiken jeder Art liegen vollständig beim Nutzer. Keinerlei Äußerungen oder Empfehlungen außer den von Arlon veröffentlichten technischen Produktinformationen haben Rechtskraft oder Rechtswirkung. Ausgenommen sind vertraglich durch entweder Verkäufer oder Hersteller mit persönlicher Unterschrift garantierte Anwendungen.